«

Orga-Tipp des Monats: Dezember 2019

Office 365 – An einem Sonntagnachmittag zwischen Hamburg und München…

…spreche ich mit der Tool-Trainerin Angela Schnellert über Anwendungstipps für Office 365 und „hottest news“, frisch vom Microsoft TOP-Event Ignite 2019 in Orlando. Eine Quick-Session im Videoformat ist das Ergebnis.

 

 

Die Kongressanfrage

Ich war gebeten, anlässlich der experience@office in Köln am 28./29. November 2019, unter anderem eine 2-stündige Workshop-Session zum Thema „Office 365 – Neue Zusammenarbeit gestalten“ zu geben. Für meine Session waren ca. 40 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Unternehmen – also mit unterschiedlichem Wissensstand – angemeldet. Und damit war klar, eine reine „Klick-Session“ durch die neuen Anwendungsmöglichkeiten würde keinen nachhaltigen Mehrwert für die Teilnehmer*innen bringen. Wir würden uns in einem solchen Format auf keinen ­einheitlichen ­­Nenner kommen und uns in verschiedenen Details und Anwendungsmöglichkeiten verlieren.

 

Office 365 – Neue Zusammenarbeit gestalten

Mir ist es immer äußerst wichtig, dass die Teilnehmer*innen in meinen Seminaren und Vorträgen brauchbare Ideen und Ansätze mitnehmen, wie sie neues und vernetztes Arbeiten gestalten. Und dabei geht es in erster Linie darum, dass wir unsere Gewohnheiten verändern und besser (nicht schneller!) Arbeiten. Dafür brauchen wir natürlich bestes Handwerkszeug – und das ist Office 365.

 

Die digitale Abfrage, live zu Beginn des Workshops in Köln via mentimeter.com durchgeführt, ergab folgendes Bild:

Workshop-Umfrage
Ausgewogenheit bei der Anwendung von O365 Anwendungen
Hohes Interesse an MS Teams, jedoch geringe Anwendungskenntnisse

 

 

Dieses Ergebnis bestätige mich in meinen Vorüberlegungen, dass wir zuerst über die Grundlagen des neuen vernetzten Arbeitens sprechen und dann darüber, welche KI-gestützten Neuerungen in den Funktionen in den Office 365 Anwendungen MS Word, Excel, PowerPoint, etc. stecken.

 

Und was ist mit MS Teams?

Und da gibt es ja noch MS Teams, das zentrale Tool für Teamarbeit im Office 365 Paket und zurzeit in aller Munde. Natürlich würden meine Teilnehmer*innen auch dazu Informationen wünschen. Das Interesse war groß, auch wenn die Einführung für die meisten erst kurz bevor stand. Mir war klar, diese Anforderung muss ich so verständlich wie möglich, so professionell wie möglich und gleichzeitig so gebündelt wie möglich erfüllen, unabhängig vom unterschiedlichen Wissensstand im Auditorium.

 

Was also tun? Wer kann das am besten?

Glücklicherweise arbeite ich mit einer der besten Microsoft Tooltrainierinnen zusammen: Angela Schnellert. Und ich bin froh und glücklich, dass sich Angela sehr spontan bereit erklärte, mit mir – im besten Sinne der virtuellen Zusammenarbeit zwischen München und Hamburg – eine Teams-Session aufzunehmen. Unser Ziel war es, einen kurzen filmischen Beitrag zu produzieren, der allen Teilnehmer*innen den höchstmöglichen Mehrwert bietet.  

 

Unsere Herausforderung

  • Einerseits den Teilnehmer*innen, die MS Teams bislang nicht kennen, einen ersten Eindruck der Einsatzmöglichkeiten vermitteln ohne zu komplex zu werden…
  • Andererseits den Power-Usern unter den Teilnehmer*innen ebenfalls interessante Informationen mitzugeben…
  • Und das bitte in max. 15 Minuten…

 

Unsere Lösung

So haben wir also an einem Sonntagnachmittag unsere Idee umgesetzt. Und ich kann heute – gerade auf dem Rückweg von der Veranstaltung – sagen, unsere Aufnahme hat ihren Zweck voll und ganz erfüllt. Die Teilnehmer*innen empfanden unseren Input, basierend auf Angela’s exzellentem Tool Know-how und ihrer langjährigen Erfahrung als Trainerin, als sehr gewinnbringend und haben uns auch die etwas anspruchsvolle Tonqualität verziehen. Angela hat sehr anschaulich grundlegende Arbeitsschritte und Anwendungsmöglichkeiten beschrieben und gleichzeitig „hottest news“ von der gerade stattgefundenen wichtigen Microsoft-Konferenz Ignite in Orlando berichtet, von denen auch die Profis profitierten.

 

Überzeugen Sie sich selbst!

Schauen Sie sich unseren Sonntags-Talk zu MS Teams an:

 

(Dauer 15 min)

 

Liebe Angela, an dieser Stelle möchte ich Dir noch einmal sehr herzlich danken, dass Du – trotz Erkältung – an einem Sonntagnachmittag dazu beigetragen hast, dass meine Workshop-Teilnehmer*innen den in so kurzer Zeit größtmöglichen Wissensgewinn mit in ihre Unternehmen nehmen können.

 

Ich freue mich auf alle gemeinsamen Taten mit Dir, ob in unseren gemeinsamen Office 365-Seminaren und/oder auch in Formaten wie dem hier beschriebenen. Unsere fröhliche und professionelle Zusammenarbeit ist für mich ein großer Gewinn!

 

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?

Ich unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um das Thema effizientes, digitales Arbeiten im Büro.

Ich freue mich über Ihren Anruf! +49 40 30068338

Oder schreiben Sie mir: nevermann@office-concepts.hamburg

 

 

 

«